KUNSTHANDWERKERHOF THOMSDORF - Uckermark -
KUNSTHANDWERKERHOF THOMSDORF                 -  Uckermark  -

Veranstaltungen Thomsdorf                        2021

Wann Was  Wo

1.4.2022

20 Uhr

ThomsdorfKino

" Swimming with men"

 Kunsthandwerkerhof Thomsdorf- Kulturraum

16.4.22

14 Uhr

Kräuterwanderung

Kunsthandwerkerhof

Anmeldung: Ulrike Dittmann 0176/8081268

ThomsdorfKino

06.05.2022 um 19.00 Uhr im Kunsthandwerkerhof

Wem gehört mein Dorf?

Touristen fluten im Sommer das Ostseebad, doch deren Geld bleibt nicht bei den geplagten Einwohnern. Der Gemeinderat wird ohnehin schon lange von denen dominiert, die die Projekte des Großinvestors W. Horst unterstützen. Der hat hier so viele Hotels und Ferienhäuser gebaut wie kein anderer. Wie konnte das passieren? Und kann man das neue Bauvorhaben im Naturschutzgebiet noch verhindern?

Regisseur Christoph Eder beobachtet in seinem Heimatdorf Göhren das Erwachen des Widerstands.

Der preisgekrönte Regisseur des Dokumentarfilms kommt zu uns nach Thomsdorf und wird ein Filmgespräch mit uns führen.

Gastausstellung des Steinbildhauers Norbert Müller

 

Über den Sommer zeigen wir Arbeiten von Norbert Müller auf dem Außengelände des Kunsthandwerkerhofes.

Die Entwicklung von Norbert Müllers Arbeiten ist von einer Steigerung des Materialwiderstands geprägt. Vor etwa 20 Jahren nahm er sich als Mitstreiter der Ateliergruppe „Archiv“ in Potsdam den ersten Sandstein vor, heute arbeitet er sich an Findlingen und Feldsteinen ab. Aus diesem unvergänglichen Material formt er heute individuelle Skulpturen, denen er die vielseitigen Spuren und ambivalenten Geschichten eines vergänglichen Lebens für die Dauer einschreibt. Die weichen Formen seiner figürlichen und abstrakten Skulpturen kontrastieren dabei die Härte des Granits. Dabei wird die Transformation des Steins nur soweit voran getrieben, dass auch das Material selbst noch zur Sprache kommt. Als Zeugen der Eiszeit bleibt so jeder Stein, den Müller dem mecklenburgischen Boden abtrotzt, mit seiner Einzigartigkeit und natürlichen Ausdrucksstärke bestehen. Nachdem er fast 15 Jahre als Seemann und Kapitän auf Segelschiffen auf den Meeren unterwegs war, tauschte er das Steuerrad endgültig mit Hammer und Meißel. Er schuf sich 2013 sein eigenes Atelier in Rostock, wo er seitdem freischaffend tätig ist. Ende 2016 verlegte er seinen Arbeits- und Lebensmittelpunkt  nach Potsdam.

AKTUELLES

ThomsdorfKino

"Wem gehört mein Dorf?"

Fr 6.5.22 19 Uhr

Film + Gespräch mit Regissur Christoph Eder

 Vorstandssitzung

des Kulturverein Thomsdorf e.V.

Do  13.05.22  18 Uhr

Kunsthandwerker

markt

26.5.22 11-17 Uhr

Kräuterwanderung

und Wildkräuterpesto selbst herstellen

mit Ulrike Dittmann

Sa, 28.5. 10.30-13Uhr

Anmeldung unter:

0176/80810268

Gastausstellung des Bildhauers

Norbert Müller

im Außenbereich des Hofes

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kulturverein Thomsdorf e.V.